Unterstütze jetzt die Welt!

Das Problem

„Help with a Mask“ ist eine Kampagne des Creative Labs der Hochschule München, welches von Stand Up for Unity unterstützt wird. Zusammen haben wir das Ziel in Entwicklungsländern, in denen ohnehin Ressourcenknappheit und Hygienemangel in der Bevölkerung herrscht, in Zeiten der Covid-19 Pandemie nachhaltige Masken zur Verfügung zu stellen

Mithilfe von Unterstützer*innen möchten wir gemeinsam Masken herstellen, um Menschen aus Regionen, in denen Hilfe dringend benötigt wird, während der Pandemie bei der Einhaltung von Hygienemaßnahmen zu unterstützen.

Die Idee

Das Creative Lab stellt Arbeitspakete aus nachhaltigem Baumwollstoff (Öko-Tex 100), Gummibändern und einer Anleitung zum Nähen zuverfügung.

Mit dieser Anleitung und den zur Verfügung gestellten Materialien ist jede*r, die/der eine Nähmaschine zur Hand hat, im Stande, Masken selbst herzustellen. Diese werden im Anschluss gesammelt und gebündelt an Organisationen in den jeweiligen Regionen gesendet werden.

 

Wo wir helfen

Die Masken werden an die Yatima hope CBO, eine Organisation, die in den Slums von Kisumu Kenya (Afrika) arbeitet, versendet.

Registration number: 

KSM CENTRAL/WINAM/CBO.NO.0057/017

Wo wir helfen

Das Creative Lab der Hochschule München konnte dieser Organisation bereits während des ersten Lockdowns 30 kg Schutzausrüstung zu Verfügung stellen.


Hilf jetzt!

0
Masken in Arbeit
Fortschritt

Unsere Maskenmaschine

Coming soon …